Das Homviotensin® Infomagazin

Tipps und Aktuelles rund um den Blutdruck

Lesen und lesen lassen - das ist auch bei allen Themen rund um Blutdruckstörungen eine gute Idee. In unserem Infomagazin finden Sie viel Wissenswertes rund um die Themen Blutdruck und Gesundheit. Für Menschen in ganz bestimmten Lebensphasen wie Kindheit, Schwangerschaft, Wechseljahre oder mit höherem Alter oder bei Fragen rund um die Ernährung und vieles mehr.

Die Blutdruckmessung.

So sind Sie gut gerüstet.

Oft werden Blutdruckstörungen lange Zeit gar nicht erkannt. Die frühzeitige Erkennung von Blutdruckstörungen wie dem Bluthochdruck oder einem dauerhaft erniedrigten Blutdruck ist aber wichtig. So wird richtig gemessen – zuhause oder beim Arzt, vorbeugend oder bei einer bekannten Erkrankung.
Blutdruck messen
Blutdruck messen

Blutdruck im Alter.

Ihre Lebensqualität im Mittelpunkt.

Nicht nur mit dem Alter kann sich eine Blutdruckstörung entwickeln. Dies kann sowohl der hohe Blutdruck als auch der niedrige Blutdruck sein. Ihre Lebensqualität sollte in jeder Lebensphase im Vordergrund stehen.
Blutdruck im Alter
Blutdruck im Alter

Blutdruck bei Kindern und Jugendlichen

Wenn junge Menschen Blutdruckstörungen haben.

Von Blutdruckstörungen sind meist eher ältere Menschen betroffen. Aber: Auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können einen Bluthochdruck entwickeln oder einen zu niedrigen Blutdruck haben. Je früher dies erkannt wird, umso besser.
Blutdruck bei Kindern und Jugendlichen
Bluthochdruck bei Jungen Menschen

Blutdruck während der Wechseljahre

Die Umbruchzeit gut bewältigen.

Während der Wechseljahre verändert sich Vieles im Körper – bei Frauen wie bei Männern. Das Risiko für eine Blutdruckstörung steigt in dieser Zeit. Oft werden zudem die Symptome, die auf einen hohen Blutdruck hindeuten könnten, gerade bei Frauen mit Wechseljahresbeschwerden verwechselt.
Blutdruck und Wechseljahre
Wechseljahre Bluthochdruck Frauen

Blutdruck während der Schwangerschaft

Ohne Probleme durch die kommenden Monate.

Die Schwangerschaft bringt viele Veränderungen im Körper mit sich – unter anderem kann es zu Problemen mit dem Kreislauf und Blutdruck kommen. Eine regelmäßige Messung des Blutdrucks bei Ihrer/m behandelnden Ärztin oder Arzt ist ein Muss.
Blutdruck und Schwangerschaft
Blutdruck und Schwangerschaft

Das Wetter und Ihr Blutdruck

Vom Umgang mit der Sommerhitze und anderen Wetterlagen

Große Hitzephasen im Sommer werden auch bei uns immer häufiger. Viele Menschen kämpfen während dieser Zeit mit Blutdruckschwankungen. Aber auch andere Wetterkonstellationen können sich auf den Blutdruck auswirken. So kommen Sie gut durch die Sommerhitze und lernen den individuellen Einfluss des Wetters auf Ihren Körper kennen.
Blutdruck und Wetter
Blutdruck und Wetter

Blutdruck und Psyche

So nimmt Ihre emotionale Lebenssituation Einfluss auf den Blutdruck.

Unser Leben ist oft von Stress geprägt: Rund die Hälfte aller Arbeitnehmer klagt darüber. Aber auch Ängste und Aufregung nehmen Einfluss auf den Blutdruck. Dabei sind psychische Belastungen sogar die Hautpursache für Berufsunfähigkeiten. Nehmen Sie Stress und andere psychische Faktoren ernst.
Blutdruck und die Psyche
Blutdruck und Psyche

Blutdruck und vegane Ernährung

Vegane Ernährung – Ist der Trend gesund für Ihren Blutdruck?

Vegane Ernährung ist im Trend. Immer mehr Menschen wollen auf tierische Produkte und Inhaltsstoffe verzichten. Aber: Ist die vegane Ernährung gesund für Ihren Blutdruck? Wir gehen dieser Frage nach. Unser Arzneimittel Homviotensin® ist vegan.
Blutdruck und vegane Ernährung
Blutdruck und vegane Ernährung

Natürliche Mittel bei hohem Blutdruck

Ernährung, Bewegung und andere Hausmittel

Bluthochdruck ist eine häufige Erkrankung. Neben medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten spielt aber auch Ihre Lebensweise eine große Rolle. Bewegung und vor allem eine angepasste Ernährung beeinflussen die Erkrankung positiv. Diese natürlichen Arzneimittel und diese Hausmittel können helfen.
Natürliche Mittel bei hohem Blutdruck
Hausmittel gegen Bluthochdruck

Natürliche Mittel bei niedrigem Blutdruck

So kommen Sie wieder in Schwung.

Auch der niedrige Blutdruck kann zu einem Risiko werden, wenn er entsprechende Symptome mit sich bringt: Dies können zum Beispiel Müdigkeit oder Antriebslosigkeit sein. Es lohnt sich deshalb, ein paar Tipps rund um die Ernährung und andere natürliche Wege zu einer besseren Blutdruckregulierung zu beachten.
Natürliche Mittel bei niedrigem Blutdruck
Natürliche Mittel gegen niedrigen Blutdruck

Homviotensin® –
Die sanfte Blutdruck-Regulierung


Mit dem natürlichen Arzneimittel Homviotensin® steht ein Produkt zur Verfügung, das harmonisch aufeinander abgestimmte Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis enthält. Die Heilkraft dieser Arzneipflanzen macht Homviotensin® zu einem gut verträglichen Arzneimittel bei Blutdruckstörungen zum Beispiel bei erhöhtem Blutdruck.

Jetzt kaufen


Homviotensin® –
Die sanfte Blutdruck-Regulierung


Mit dem natürlichen Arzneimittel Homviotensin® steht ein Produkt zur Verfügung, das harmonisch aufeinander abgestimmte Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis enthält. Die Heilkraft dieser Arzneipflanzen macht Homviotensin® zu einem gut verträglichen Arzneimittel bei Blutdruckstörungen zum Beispiel bei erhöhtem Blutdruck.

Jetzt kaufen