Natürliche Blutdruckmedikamente –
Homöopathie

Homöopathie gegen Bluthochdruck

Es gibt homöopathische Kombinationsarzneimittel, die aus unterschiedlichen pflanzlichen bzw. natürlichen Stoffen zusammengesetzt sind, und sich zur Senkung des Bluthochdrucks sehr gut eignen.

Indianerhanf (Apocynum)
Indianerhanf (Apocynum) ist ein natürliches Mittel zur Blutdrucksenkung und hilft bei der Entwässerung.

Arnika (Arnica)
Arnika (Arnica) wird in der klassischen Homöopathie gegen Bluthochdruck verwendet.

Heilpflanzen bei Blutdruckstörungen | Homviotensin®

Weißdorn (Crataegus)
Der Weißdorn (Crataegus) wird in der homöopathischen Behandlung bei Bluthochdruck, Herzschwäche, Schwindel, leichten Herzbeklemmungen und Herzklopfen, sowie unregelmäßigem Puls eingesetzt.

Mistel (Viscum album)
Diesen Wirkstoff wählen homöopathisch orientierte Therapeuten bei hohem Blutdruck.

Königin der Nacht (Cactus grandiflorus)
Die Pflanze enthält biogene Amine (vom sog. Tyramintyp), die sich günstig auf die Herzaktivität auswirken können.

Schlangenwurzel (Rauwolfia serpentina)
Die Schlangenwurzel nimmt Einfluss sowohl auf das Gefäßsystem, als auch auf das Zentralnervensystem.

Hauptalkaloid der Schlangenwurzel (Reserpinum)
Die im Reserpinum enthaltenen Pflanzenstoffe (Alkaloide) hemmen die Wiederaufnahme des Nervenbotenstoffs Noradrenalin in den Nervenenden und führen zu dessen Verarmung. Dies trägt zur Senkung des Blutdrucks bei.

Homöopathische Mittel gegen niedrigen Blutdruck

Zur Behandlung von niedrigem Blutdruck kommen in der Homöopathie auch verschiedene Pflanzen wie Crataegus oder Delphinium Staphisagria zum Einsatz. Es ist wichtig mit einem erfahrenen Arzt oder Homöopathen zu klären welche Naturmittel anzuwenden sind. Von einer Selbstmedikation ohne fachmännische Beratung ist in jedem Fall abzuraten.

Heilpflanzen wie Campher, Rosmarin & Ginseng

Bei niedrigem Blutdruck können homöopathische Zubereitungen aus verschiedenen Heilpflanzen eine positive Wirkung auf das Krankheitsbild haben. Campher hilft bei der Stabilisierung des Kreislaufs. Zahlreiche Stoffe des Rosmarins verbessern die Herztätigkeit und damit wird der Blutdruck gesteigert. Ginseng wirkt auf das zentrale Nervensystem, vor allem gegen Müdigkeit.

Homviotensin®

ein homöopathisches Arzneimittel bei Blutdruckstörungen

Homviotensin® Mischung Verpackung
ZUM PRODUKT
JETZT KAUFEN
ZUM PRODUKT
JETZT KAUFEN

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.