Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen zu Homviotensin®

Homviotensin® Mischung ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel bei Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems. Es wird angewendet bei Blutdruckstörungen.  Homviotensin® Mischung enthält harmonisch aufeinander abgestimmte homöopathische Wirkstoffe, die aus Heilpflanzen hergestellt werden. Es glättet so den schwankenden Blutdruck auf natürliche Weise.

Homviotensin® Mischung ist in Deutschland zugelassen und ohne Rezept in Ihrer Apotheke erhältlich.

Homviotensin® Mischung können Sie über jede Apotheke vor Ort oder über Versand-Apotheken beziehen.

Homviotensin® Mischung reagiert ausgleichend sowohl auf den systolischen als auf den diastolischen Blutdruck.

Homviotensin® Mischung kann allein oder in Kombination mit anderen Blutdruck-Medikamenten eingesetzt werden. Es empfiehlt sich ein zeitlicher Abstand. Jede Therapieentscheidung obliegt dem Arzt/Heilpraktiker. Sie sollten nicht eigenmächtig eine Therapie beginnen oder ändern. Auskünfte zu individuellen Behandlungen kann Ihnen Ihr Arzt oder Heilpraktiker geben.

Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene nehmen 1-3-mal täglich 5 Tropfen ein.
Zur Verbesserung der Wirksamkeit sollten die Tropfen unverdünnt etwa eine Minute im Mund belassen werden. Man kann sie auch auf einem Stück Zucker oder Brot einnehmen oder mit einem Schluck Wasser, den man möglichst lange im Mund behält.

Wegen des Alkoholgehaltes darf Homviotensin® Mischung bei Alkoholkranken, Leberkranken, Epileptikern, bei Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren darf Homviotensin® Mischung nicht eingenommen werden.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Homviotensin® Mischung sollte nach Bedarf eingenommen werden. Erwachsene nehmen 1-3-mal täglich 5 Tropfen ein.

Sobald Sie merken, dass Sie eine Einnahme vergessen haben, dürfen Sie keinesfalls mit der doppelten Dosis beim nächsten Mal ausgleichen. Die nächste Einnahme nehmen Sie wieder zur gewohnten Zeit ein.

Homviotensin® Mischung wirkt normalisierend auf den Blutdruck.

Es können Magen-Darm-Beschwerden oder allergische Reaktionen (z. B. Hautausschlag) auftreten. Diese Beschwerden klingen in der Regel nach Absetzen des Arzneimittels innerhalb weniger Tage ab.

Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Während der Schwangerschaft darf Homviotensin® Mischung aufgrund des Alkoholgehaltes nicht eingenommen werden.

Homviotensin® Mischung enthält Alkohol und darf daher von alkoholkranken Patienten nicht angewendet werden.

Bisher sind keine Auswirkungen der Anwendung von Homviotensin Mischung auf das Körpergewicht beobachtet worden.

Homviotensin® –
Die sanfte Blutdruck-Regulierung

ZUM PRODUKT
JETZT KAUFEN
ZUM PRODUKT
JETZT KAUFEN

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.